Familienkromi Kromfohrländer            Rheinland Wanderung 

 

1. Rheinland-Wanderung vom 10. Dezember 2006
2. Rheinland-Wanderung vom 13. Mai 2007

1. Rheinland Wanderung vom 10. Dezember 2006

Das Wetter meinte es gut mit den Kromi-Freunden. Und so kamen 23 Kromis mit ihren Familien und einige Interessenten an diesem Tag zum vereinbarten Treffpunkt am Reiterhof „Birkhof“. Von dort aus fuhren dann alle zum „Heider-Berg-See“ um gemeinsam zu wandern.

Die Kromis waren guter Dinge und so gab es unterwegs auch keinen Streit zwischen den Hunden, obwohl man nach dem nicht immer netten Gekläffe auf dem Parkplatz auch anderes hätte erwarten können ;-)
 
Für etwas Aufregung sorgte zwischendurch eine junge Kromi-Hündin, die ihre Besitzer aus den Augen verloren hatte und zunächst unbemerkt in die entgegengesetzte Richtung lief, um nach ihren Leuten zu suchen. Als wir Menschen den Verlust der Hündin bemerkten, war die Sorge natürlich groß. Glücklicherweise konnte die verlorene Hündin aber nach kurzer Suche wiedergefunden werden.
 
Die Hundegruppe setzte sich wie folgt zusammen.
 
Rauhaarige Kromfohrländer                          Glatthaarige Kromfohrländer
 
Ailin (Amelie) von Villa Mondi                      Cyrill vom Bellenbrünnle
Allegra vom Rothbroich                               Diego vom Bellenbrünnle
Assino vom Rothbroich                                 Darky vom Bellenbrünnle
Arolo vom Rothbroich                                  Aysha vom Bellenbrünnle
Bounty vom Krömchen                                   Anouk vom glatten Kiesel
Diego (Theo) vom Korlesbach                        Florentina von der Au
Isis (Isa) vom Isarflimmern                          Biscottini vom Monte cer Bellino
Ilja vom Isarflimmern                                  Bonsai (Rusty) vom Estebusch
Gissella vom Isarflimmern                            Colin vom Burgkopf
Airi-Lotta vom Holzener Bach                      Camillo vom Burgkopf
                                                                  Chester vom Burgkopf
 
(Die letzten 2 Kromi-Namen wollen mir beim besten Willen nicht mehr einfallen. Vielleicht weiß ja jemand wer noch fehlt und hilft mir mit einer E-Mail auf die Sprünge ;-)
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Ein kleines "Geschwister-Tänzchen" - Ilja & Isis (Isa) vom Isarflimmern 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Biscottini vom Monte cer Bellino 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Ein Parkplatz voller Kromis 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Na, wann geht´s denn los?! 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Bonsai (Rusty) vom Estebusch (Mitte) kommt ganz auf seinen Vater (Anjo vom Burgkopf)
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
 
Ein kleines Techtelmechtel zwischen Airi-Lotta vom Holzener Bach und Diego vom Bellenbrünnle
 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Diego geht ran ;-)
 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Ein Treffen der Gegensätze: glatt-kurzhaarig und rau-langhaarig - Biscottini vom Monte cer Bellino und Arolo vom Rothbroich- ....So unterschiedlich können Kromis aussehen...
 
 
Florentina von der Au & Cyrill vom Bellenbrünnle 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
 
An Camillo (links) kann man sehen, dass die C´s vom Burgkopf schon ganz schön gewachsen sind. 
 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Die obligatorische Vorstellung der Hunde. Im Vordergrund steht Colin vom Burgkopf und dahinter sein Bruder Chester 
 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Die A´s vom Rothbroich und Biscottini vom Monte cer Bellino 
 
 
....Und dann kam ein lustiger Mops vorbei. Mit seinem pinken Quietschelefant im Fang ließ er sich von den Kromis überhaupt nicht beeindrucken und lief -ohne sie eines Blickes zu würdigen- durch die Hundegruppe hindurch :-))) und sorgte so für allgemeine Erheiterung. 
 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Nach der Vorstellung gab es auch wieder Leckerlies abzustauben. Hier sind es Amelie und die Rothbroichs. 
 
 
Kromfohrländer Rheinland Wanderung
Wer kann denn auch schon solchen Blicken widerstehen?! 
 
 
 
Allegra und Assino vom Rothbroich mit Mama Bounty vom Krömchen 

2. Rheinland-Wanderung vom 13. Mai 2007

 

Diese Rheinland-Wanderung war wie ein kleines Zwingertreffen des Zwingers Castillo Monte Bensi. Außer Gisi, der Mutter der A´s vom Monte Bensi, waren alle 8 Welpen und der Vater Archi erschienen und stellten somit einen Großteil der Hundeschar ;-)

 

Da aber auch noch anderer Kromi-Nachwuchs und einige erwachsene Hunde zur Wanderung kamen, war ganz schön was los :-), wie die nachfolgenden Bilder zeigen.
 

 

Die Hundegruppe setzte sich wie folgt zusammen:
 
Rauhaarige Kromfohrländer                          Glatthaarige Kromfohrländer
 
Ailin (Amelie) von Villa Mondi                      Ingo (Jimmy vom Springhorst See) 
Gissella vom Isarflimmern                            Diego vom Bellenbrünnle
Die 8 A´s vom Castillo Monte Bensi              Estrel von der Britzer Mühle
Archibald vom Pünktchen                             Ayk vom Schloss Judenau
Indigo vom Isarflimmern                             Amy von der Aragorner Höhle
Diego (Theo) vom Korlesbach                       A....von der Rheineburg
Isis (Isa) vom Isarflimmern                         B....von der Rheineburg
Wusel (Wuschel) vom rauen Stein                 Cecil vom Burgkopf             
Airi-Lotta vom Holzener Bach                      Caprice vom Burgkopf      
Banja vom Teglinger Bach
Bayuna von der Aragorner Höhle
 
Andere Hunde als Kromis:          Pudel Paco
                                               Appenzeller Sennenhündin Gipsy
                                               Terrier-Mix Jolly
 
(Da soooo viele Hunde da waren, weiß ich nicht alle Namen. Vor allem bei den Glatthaarigen muss ich bei einigen passen. Wen ich noch vergessen oder falsch aufgezählt habe, der kann mir aber gerne eine E-Mail, mit dem richtigen Namen schicken)

 

Indigo und Archi mit dem Nachwuchs von Gisi

 

Ayk vom Schloss Judenau und B.... von der Rheineburg beim Spiel

 

 

Die Wandergruppe

 

Wuschel & Amelie

 

Ein "Knubbelfoto" ;-)

 

Und noch einmal ein Haufen Kromis

 

Und überall waren sooo interessante Gerüche

 

Cecil, Estrel und Theo

 

Paco, Banya, Cecil

 

Eine kleine Pause für den Nachwuchs

 

 

Hallo Mama

 

Wer frech wird, wird mittels Schnauzenbiss diszipliniert

 

Ingo (Jimmy) vom Springhorst-See (vorne), Cecil vom Burgkopf (hinten)

 

Und noch einmal Gisis Kinder

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!